Dry Needling

Das Dry Needling ist eine wirksame Ergänzung zur manuellen Triggerpunkt-Therapie. Mittels einer dünnen, steril verpackten Nadel wird in den Triggerpunkt gestochen. Der Stich durch die Haut ist kaum spürbar. Sobald der Triggerpunkt getroffen wird, zieht sich der Hartspannstrang kurz zusammen. Dies kann als unangenehm empfunden werden, gehört jedoch zur effektiven Behandlung dazu. Dadurch werden die gleichen Effekte wie bei der manuellen Triggerpunkt-Therapie erzielt: die Verkrampfungen werden gelöst, die lokale Durchblutung verbessert sowie die lokalen Entzündungsreaktionen gesenkt.